Bannerbild | zur StartseiteFrühjahrsblüher | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFrühling auf der Parkwiese | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSonnennebel | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Neujahrsempfang in Wormlage

Nanu, wird in Wormlage schon wieder gefeiert? Am Mittwoch, den 18.01.2023 strömen die Wormlager abends in Kunth‘s Dorfschänke. Dabei wurde doch erst am Wochenende das Weihnachtsbaumverbrennen (von der Feuerwehr organisiert) und der Abschluss des Dorfadventskalenders mit einer Kutschfahrt für die eifrigsten Rater (vom Dorfclub organisiert) bei Glühwein, Waffeln und Grillwurst gefeiert.


Der Dorfclub Wormlage e.V. hatte am Mittwoch alle Wormlager Bürger eingeladen. In der Gaststube wurde man mit einem Glas Sekt oder Fruchtgetränk empfangen. Im mit Girlanden, Sternen und Sternschnuppen geschmückten Saal waren lange Tische und einige Stehtische liebevoll dekoriert.


Fast alle Plätze waren besetzt, als der Dorfclubvorsitzende Heiko Völz die Anwesenden begrüßte. Er stellte zunächst noch einmal den Vorstand des Dorfclubs vor und dankte dann, immer wieder von Beifall unterbrochen, allen, die im vergangenen Jahr eine Veranstaltung in Wormlage organisiert hatten. Und davon gab es recht viele; z.B. Zampern, Osterfeuer, Kutschentreffen, Ritter-Wormlitz-Lauf, Oktoberfest, Dorfweihnachtsfeier, Dorfadventskalender……


Die Ortsvorsteherin Lubina Kühne wünschte allen noch einmal ein erfolgreiches 2023 und dankte den Wormlagern für ihre vielen Aktivitäten wie z. B. der Blumenzwiebelpflanzaktion. Eine besondere Anerkennung erhielten die beiden Redakteurinnen des Wormlager Dorfblättchens Janina Baer und Jana Werner (auch eine neue Aktivität des Jahres 2022).


Anna Werner vertrat den Jugendclub und berichtete von der Renovierung des Clubgebäudes und Aktionen, wo sich die Jugendlichen beteiligt haben oder die sie selbst organisierten. Ein Highlight war der Cocktailabend im und am Jugendclub. Und allen Einwohnern ist bestimmt noch die Frage: „Süßes oder Saures?“ in Erinnerung, die die Kinder zu Halloween überall gestellt haben.


Helga Lang legte dar, dass auch die Kirchengemeinde aktiv in das kulturelle Leben in Wormlage eingebunden ist: Wie in jedem Jahr war der Konzertchor Senftenberg mit einem Weihnachtskonzert zu Gast in der Kirche und auch das weihnachtliche Krippenspiel war ein Erfolg.

Als Dank für alle Wormlager gab es zum anschließenden gemütlichen Teil des Abends ein Wildschwein mit Sauerkraut sowie freie Getränke.
Ein großes Dankeschön all denen sowie dem Gaststättenehepaar, die diesen schönen Abend organisiert haben.

 

Anneliese Werner

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 08. Februar 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen