Link verschicken   Drucken
 

Bürgerbeteiligung in Wormlage

10.11.2020

Das Haus „Am Park 3“ und der dazugehörige Teil des Gutshofes ist vom Privateigentümer an eine junge, pferdebegeisterte Familie verkauft worden. Die Familie möchte beide Gebäude sanieren, dabei aber den Gutshof dem Nebengebäude anpassen, damit ein harmonisches Bild entsteht.


Im Nebengewerbe planen sie, im Gutshof Kutschen zu verkaufen und Pferd und Fahrer durch Fahrabzeichenlehrgänge und Einzeltrainings auszubilden.
Zu diesem Zweck würden sie gern das Abrissgrundstück „Am Park 3“ (Flurstück 111 – rot markiert) von der Stadt Großräschen erwerben.

 

Dort soll ein Unterstand für Pferde und ein Bewegungsplatz entstehen. Das Projekt wurde am 4.11. im Dorfbeirat vorgestellt, dabei stellte man auch eine Nutzung orts-ansässiger Pferdebesitzer in Aussicht.

 

Die Stadt Großräschen und der Dorfbeirat möchten zum Grundstücksverkauf gern die Meinung der Wormlager und besonders der betroffenen Nachbarn erfahren. Da eine Bürgerversammlung aktuell nicht möglich ist, wird um eine schriftliche Beteiligung gebeten. Sie können Ihre Meinung in den Bürgerbriefkasten in Wormlage werfen oder an E-Mail (Betreff Bürgerbriefkasten / Wormlage) senden. Einsendeschluss ist der 17.12.2020.

 

Stadt Großräschen- Bürgermeister Thomas Zenker - Seestr. 16 - 01983 Großräschen Ortsteil Wormlage – Ortsvorsteherin Lubina Maria Kühne


 

 

Foto: Betreffendes Grundstück 111 - rot markiert